Einen frischen Blumenstrauß richtig versorgen

  • Eine saubere Vase mit temperierten Wasser befüllen( wir empfehlen bei Rosen und Blumen mit hartem festen Stiel, eine Temperatur von 30-40Grad)
  • Geben Sie das von uns beigefügte Frischhaltemittel hinzu (bitte die entsprechnde Packungshinweise beachten). Dieses verhindert die vermehrte Bakterienbildung im Wasser.
  • Das Wasser sollte jeden Tag, bis mindestens jeden zweiten Tag , gewechselt werden.
  • Ein frischer schräger Anschnitt mit einem scharfen Messer ist erforderlich.
  • Achten Sie darauf dass die Transportwege bis zur Wasserversorgung so gering wie möglich gehalten werden. Ein Antrocknen der Stiele sollte unbedingt verhindert werden. Da sich sonst die Leitbahnen verschließen und das Wasser nicht bis zur Blüte gelangen kann.
  • Achten Sie unbedingt auch auf sauberes Wasser. Es sollten sich keine Blätter und abgewelkte Blüten darin befinden. Das beeinflußt die Haltbarkeit der Schnittblumen erheblich.
  • Achten Sie bei der Platzwahl Ihres Blumenstraßes darauf, dass diser nicht direktem Sonnenlicht ausgestzt wird. Auch Zugluft und Klimaanlage sollten vermieden werden. Nicht direkt neben Obst und Gemüse platzieren, dise geben Ethylen ab, welches das Verblühen  Ihres Blumenstraußes begünstigt.
  • Die Größe der Vase sollte die Ihres Blumenstraußes entsprechen. Ein zu starkes zusammenpressen der Stiele ist ebenfalls ungünstig für die Haltbarkeit.

Jede Blume ist ein lebendes Wesen und führt diese in der Vase weiter. Mit unserem Pflegetipps kann eine lange Haltbarkeit erreicht werden.

Sollten Sie trotzdem einmal mit unseren Produkten unzufrieden sein, kontaktieren Sie uns gerne und schnellstmöglich.Wir finden garantiert eine Lösung.